Tarifurlaub

 

Der Begriff Tarifurlaub bezeichnet eine Urlaubszeit, wobei sich der Arbeitgeber nach den im gesetzlichen Tarif verankerten Urlaubstagen richtet. In Deutschland gilt als bezahlter Urlaub ein Anspruch von 24 Werktagen. Als Werktage, die für einen Tarifurlaub genutzt werden können, sind alle Kalendertage außer Sonntage oder gesetzliche Feiertage möglich. In manchen Berufsgruppen gelten andere Vereinbarungen über den Tarifurlaub, dies ist im Bäckerhandwerk der Fall.