Kurzarbeit

 

Kurzarbeit steht für das Herabsetzen der betriebsüblichen Arbeitszeit für eine befristete Dauer. Sie ist oft auf Absatz oder Produktionsschwierigkeiten zurückzuführen. Eine Herabsetzung auf Kurzarbeit ist gleichzeitig mit einer Lohnminderung der Arbeiternehmer verbunden. Dabei erhalten Kurzarbeiter vom Arbeitsamt ein eigenes Kurzarbeitergeld. Alle Ansprüche auf Urlaub und weitere Leistungen bleiben bestehen. Die Reduktion auf Kurzarbeit ist jedoch in wirtschaftlicher und individueller Hinsicht der Arbeiter immer noch der Arbeitslosigkeit vorzuziehen.