Kassageschäft

 

Damit bezeichnet man im Finanzwesen den Tausch von Geld gegen Waren, Wertpapiere, Finanzinstrumente oder Devisen an der Wertpapierbörse. An der Börse wird ein Kassageschäft meist innerhalb von zwei Tagen abgewickelt. Die Form des Börsenhandels in Form eines Kassageschäfts steht im Gegensatz zu dem Termingeschäft, bei dem Ware vor deren tatsächliche Lieferung gekauft wird.