Insassenunfallversicherung

 

Durch die Insassenunfallversicherung sind alle – sowohl der Fahrer als auch die Insassen – beim Gebrauch des Wagens versichert. Unter Gebrauch versteht man zum einem während der Fahrt, aber auch beim Ein- und Aussteigen, Be- und Entladen, Tanken, Parken und beim Waschen des Autos. Versichert werden Invaliditätsleistung wie auch Todesfallentschädigung und verschiedene Formen des Tagegeldes. Insgesamt ist diese Versicherung jedoch eher überflüssig, da man mit einer Unfallversicherung günstiger und auch mit wesentlich mehr Leistungen rechnen kann.