Gewerbedarlehen

 

Um Gewerbeobjekten wie Büro- und Geschäftsräume, Lagegebäude, Werkstatt- und Fabrikgebäude, Hotels unterhalten zu können, ist der Unternehmer häufig auf die Finanzierung durch Hypothekenbanken angewiesen. Eine solche Anleihe nennt man Gewerbedarlehen. Eine langfristige Finanzierung bewirkt dabei eine Verbesserung der Finanzierungsstruktur und ergibt eine solide Kalkulationsbasis.