Gemeinderecht

 

Das Gemeinderecht bezeichnet das Recht einer Gemeinde, Kommune oder eines Ortes, Gesetze und Verordnungen für die jeweilige Gemeinde zu erlassen. Im Gemeindeparlament, also dem Gemeinderat, Stadtrat oder Kreistag, werden diese Satzungen beschlossen.