Fungibilität

 

Fungibilität meint die Umwandelbarkeit in andere Anlageformen bzw. Geld. Zum Beispiel sind Aktien als Grundlage sehr fungibel, weil sie leicht und schnell verkauft werden können. Bei Investitionen in Immobilien oder dem Erwerb bestimmter Maschinen spricht man von geringerer Fungibilität, weil diese nicht so einfach rückgängig zu machen sind wie Aktiengeschäfte.