Dispositionskredit

 

Meint den Überziehungsrahmen, der Bankkunden gewährt wird. Vor allem für kurzfristige Investitionen unmittelbar vor dem nächsten Gehalt oder Geldeingang ist so ein Dispositionskredit empfehlenswert. Es gilt dann: Je kürzer man den Kredit in Anspruch nimmt und je schneller das Konto wieder ausreichend Deckung aufweist, desto weniger Zinsen muss man für die Inanspruchnahme des Kredits bezahlen. Hierbei gilt allerdings, dass Sie die Angebote der unterschiedlichen Girokonten vergleichen sollten, um wirklich den günstigsten Kredit für solche kurzfristigen Dispositionen zu bekommen. Generell sind diese Zinsen allerdings eher hoch, sodass Sie bei häufiger Inanspruchnahme dieser Kreditform darüber nachdenken sollten, ob ein Rahmenkredit oder ein Ratenkredit zur Finanzierung Ihrer Ausgaben geeigneter ist.