Buchkredit

 

Ein Buchkredit ist eine Form des Kredits, wie beispielsweise Kontokorrentkredite und das Anschreiben im Einzelhandel, die lediglich in den Handelsbüchern eines Unternehmens erscheint. Ebenso sind Lieferantenkredite solche Buchkredite. Anders als bei der Briefschuld wird hier die Schuld direkt mit einem Eintrag in das Grundbuch festgehalten.