Buchgrundschuld

 

Sind Kreditnehmer nicht zahlungsfähig, kann der Darlehensgeber mit einer Grundbuch- Eintragung eine Zwangsvollstreckung beantragen. In den letzten Jahren hat dies an Bedeutung gewonnen.