Baudarlehen

 

Auch Versicherer können Baudarlehen zu vergeben. Dabei gewähren sie bis zu 80 Prozent der Gesamtfinanzierungssumme durch ein Darlehen, was durch eine Hypothek abgesichert ist (meist in Form einer kapitalbildenden Lebensversicherung). Obwohl diese Versicherungen bis zu einem festgelegten Höchstbetrag steuerbegünstigt sind, fallen Beiträge und Zinsen an. Die Summe, die sich bis zum Ende des Vertrags ansammelt, kann zur Hypotheks-Tilgung genutzt werden. Im Falle des Ablebens des Versicherten wird diese Hypothek sofort und vollständig ausgezahlt. Ein Immobilienkredit ist eine Alternative zum Baudarlehen.