Autokredit

 

Der Autokredit ist neben der Baufinanzierung die Kreditform in der deutschen Kreditlandschaft, die nach dem Konsumkredit von den meisten Menschen in Anspruch genommen wird. Schließlich hat inzwischen fast jeder ein Auto aber die wenigsten sind dabei komplett abbezahlt. Wie der Name schon sagt, handelt es sich beim Autokredit um einen Zweckgebundenen Kredit, der das Ziel hat einen PKW zu erwerben. Dabei ist es zuerst einmal unwichtig, ob der PKW gebraucht oder neu ist. Der Unterschied im Einkauf liegt darin, dass der Gebrauchtwagen von einer Privatperson oder einem Zwischenhändler angeboten wird, während der Neuwagen von einem Autohändler verkauft wird. In den meisten Fällen wird der Autokredit allerdings zur Finanzierung eines Neuwagens in Anspruch genommen. Je nach Preis des favorisierten Autos wird der Kreditbetrag unterschiedlich hoch sein. Entsprechendes gilt dann auch für die Tilgungsraten und die Laufzeit und so ist es immer empfehlenswert einen möglichst hohen Teilbetrag der Kosten schon selbst gespart zu haben. Denn jeder Euro, der von vorne herein bezahlt wird, minimiert später die Zinsen die für den Kredit bezahlt werden müssen. Eine einfache Rechnung. Wer sich einen Mittelklassewagen kaufen möchte wird von den Banken in der Regel viele Angebote zur Mitfinanzierung erhalten, schließlich verdienen sie an diesen Krediten sehr gut. Möchte man sich den neuen Sportwagen der Saison kaufen, braucht man eine sehr gute Bonität und Sicherheiten, da das schon ein Vergnügungsgerät ist und kein simples Transportmittel mehr, womit das Risiko für die Banken steigt. Die Konkurrenz zum Autokredit wird von der Automobilbranche in Form von Leasing-Angeboten gestellt. Ein Angebot, dass immer mehr Menschen nutzen, da sie dadurch häufiger ein neues Auto nehmen können und sich nicht um den Verkauf des alten Modells kümmern müssen. Die Konkurrenz der beiden Angebote ist für den Endverbraucher auch sonst sehr nützlich. Denn dadurch sinken die Zinsen, sodass es inzwischen Kreditangebote mit 4% Zinsen gibt was vor Jahren nicht denkbar war. Wer ein Auto finanzieren möchte sollte auch andere Finanzierungsmöglichkeiten beachten und genau vergleichen welches Angebot für die eigene Wahl optimal ist. Die meisten Autokredite laufen zwischen 12 und 84 Monaten wobei der Mindestbetrag zumeist bei 1000,- € liegt. Darunter lohnt es sich für die Kreditinstitute nicht. Dabei sollte man bedenken, dass man für einen Neuwagen meist deutlich mehr als nur 1000,-€ benötigt. Von daher ist die Grenze selten relevant.