Actual Actual

 

Dient der taggenauen Berechnung von Zinsen und ist eine von fünf verschiedenen Methoden. Actual/Actual wird meist ACT-Methode (Abkürzung: act/act) genannt, ist aber auch als ISMA-Rule (International Securities Market Association) oder Effektivzinsmethode bekannt. Diese Methode wird zur Berechnung der Zinsen von Bundesanleihen (feste Zinsen), Bundesobligationen oder Bundesschatzbriefen genutzt. Dabei werden dann die Zinsen für den jeweiligen Zeitraum einer Zinsperiode (auf Gläubiger und Schuldner aufgeteilt) Stückzinsen genannt. Bei der Actual/Actual- Methode werden die Tage der Monate innerhalb der Zinsperiode und die des laufenden Jahres einbezogen. Dies bedeutet, dass die Tage ganz exakt ausgezählt werden und somit die Monate mit 28, 29, 30 und 31 Zinstagen ausgerechnet werden. Die Jahre können dabei mit 365 oder 366 (im Falle eines Schaltjahres, also bei jedem vierten Kalenderjahr. Dies sind alle Jahre, die glatt durch vier teilbar sind, also 2000, 2004, 2008 usw.) erfasst werden. Wegen der unterschiedlichen Zinsjahre des Basisjahrs gibt es zwei verschiedene Formeln der act/act-Methode. Für ein Schaltjahr ergibt sich dann folgende Formel:

Z = (K * p * t ) ÷ (366 * 100),
für jedes andere Jahr:
Z = (K * p * t ) ÷ (365 * 100)
Z = Zinsen
K = Anlagekapital
p = Zinssatz
t = Zinstage (ändert sich je nachdem, ob ein Schaltjahr vorliegt oder nicht)
Die Besonderheit ist dabei, dass beim Zählen der Tage im Gegensatz zum letzten Tag der erste Tag nicht mitgezählt wird. Er wird somit auch nicht verzinst. Diese Berechnung wird dann angewandt, wenn gewährleistet werden soll, dass der Verkäufer (Schuldner) nur Erträge aus dem Zeitraum erhält, innerhalb dessen er auch Besitzer der Urkunde war. Andererseits soll für den Gläubiger taggenau nur jene Zeit gelten, die er das Papier wirklich besessen hat.