Abschlussfinanzierung

 

Für den Kreditgeber bietet die Abschlussfinanzierung die Möglichkeit Anschlussgeschäfte mit dem Kreditnehmer zu tätigen und ihn so weiter zu behalten. Diese werden bei den Verhandlungen zur Abschlussfinanzierung ausgelotet. Da der Kreditgeber an diesen Anschlussgeschäften starkes Interesse hat, geht er in der Regel vor dem Ende der Zinsbindungsfrist des alten Vertrages auf den Kunden zu. Werden diese Anschlussfinanzierungen geklärt, sollte der Kunde immer auch die Angebote der Konkurrenz prüfen. Nur dann wenn er die Angebote vergleicht, kann er eine tragfähige und fundierte Entscheidung treffen.