Ablehnung

 

Der Begriff Ablehnung an sich hat viele Bedeutungen. Im Allgemeinen bezeichnet es eine verneinende Aussage. Die Ablehnung drückt also unter anderem auch eine gewisse Emotion der verneinenden Partei aus. Bezogen auf die Finanzwelt, speziell das Geldkartengeschäft, ist eine Ablehnung eine verneinende Auskunft auf eine Autorisierungsanfrage bei der Karten gebenden Bank. Bezahlt man in einem Geschäft mit Karte, so wird gewöhnlich bei dem Zahlungsvorgang eine Anfrage geschaltet, ob mit dieser Karte überhaupt bezahlt werden darf. Auf Grundlage eines so genannten „Applikationskryptogramms“ werden alle auffälligen Daten, also vor allem auch Ablehnungen, gespeichert und der Händler kann diese abfragen.