Abgang

 

Der Begriff Abgang bezeichnet in der Wirtschaft und Finanzwelt einen Verlust. Im Englischen wird es „deficit“ oder „shortcoming“ genannt. Es ist ein in die Mode gekommenes Wort und eine andere Bezeichnung für Defizit oder Kassenfehlbetrag. Der Begriff wird vor allem in Bezug auf die öffentlichen Haushalte und deren Budget verwendet und meint, dass ein Geldzufluss unterhal  der vorherigen Berechnung liegt und gleichzeitig die Ausgaben dafür größer sind. Nimmt also eine Gemeinde für eine Einrichtung weniger Geld z.B. durch Eintrittsgelder ein, als sie Ausgaben für diese hat, so hat sie hier einen Abgang zu verzeichnen. Vergleiche dazu auch den Eintrag Abmangel.