Abberufungsverfügung

 

Mit einer Abberufungsverfügung (engl.: „dismissal order“) ist es möglich, Personen aus ihrer aktuellen Stellung oder ihrem aktuellen Amt zu entlassen. Hier ist allerdings eine außen stehende Behörde und nicht der Arbeitgeber selbst dafür verantwortlich. Die Abberufungsverfügung bezeichnet die Entlassung einer (leitenden) Person eines Institutes auf Anordnung der Aufsichtsbehörde. Ursache dafür kann sein, dass die fachliche Eignung infrage gestellt oder der Person ein Fehlverhalten angelastet wird.