Deutsche Banken im Bankverzeichnis von A – Z in Deutschland / K

 

0-9 | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

K Deutsches Bankenverzeichnis

  • Karstadt – Quelle Bank
  • Karstadt Hypothekenbank AG
  • Kasseler Bank eG Volksbank Raiffeisenbank
  • Kasseler Sparkasse
  • KD-Bank eG – die Bank für Kirche und Diakonie
  • Kerner Volksbank eG
  • KfW Kreditanstalt für Wiederaufbau
  • KFW-Mittelstandsbank
  • Kieler Volksbank eG
  • Kölner Bank eG
  • Kredit-Garantiegemeinschaft des bayerischen Handwerks GmbH
  • Kreis- und Stadtsparkasse Bad Hersfeld, am 1. Januar 1974 fusioniert mit der Kreissparkasse Rotenburg an der Fulda zur Sparkasse Bad Hersfeld-Rotenburg
  • Kreis- und Stadtsparkasse Dachau-Indersdorf, am 1. Januar 2000 fusioniert mit der Marktsparkasse Altomünster zur Sparkasse Dachau
  • Kreis- und Stadtsparkasse Dillingen an der Donau
  • Kreis- und Stadtsparkasse Dinkelsbühl
  • Kreis- und Stadtsparkasse Edenkoben, 1990 fusioniert mit der Kreissparkasse Annweiler-Bad Bergzabern und der Kreis- und Stadtsparkasse Landau in der Pfalz zur Sparkasse Südliche Weinstraße
  • Kreis- und Stadtsparkasse Erding-Dorfen
  • Kreis- und Stadtsparkasse Erkelenz, am 1. Januar 1974 fusioniert mit der Kreissparkasse des Selfkantkreises zur Kreissparkasse Heinsberg
  • Kreis- und Stadtsparkasse Hof
  • Kreis- und Stadtsparkasse Kaufbeuren
  • Kreis- und Stadtsparkasse Kitzingen, 1999 fusioniert zur Sparkasse Mainfranken Würzburg
  • Kreis- und Stadtsparkasse Landau in der Pfalz, 1990 fusioniert mit der Kreissparkasse Annweiler-Bad Bergzabern und der Kreis- und Stadtsparkasse Edenkoben zur Sparkasse Südliche Weinstraße in Landau
  • Kreis- und Stadtsparkasse Pfarrkirchen-Simbach am Inn, am 1. Mai 1974 fusioniert mit der Sparkasse Eggenfelden zur Sparkasse Rottal-Inn
  • Kreis- und Stadtsparkasse Schwabmünchen, aufgenommen durch die Kreissparkasse Augsburg
  • Kreis- und Stadtsparkasse Speyer
  • Kreis- und Stadtsparkasse Ulm-Donau, 1973 im Zuge der Kreisreform fusioniert mit der Kreissparkasse Ehingen zur Sparkasse Ulm
  • Kreis- und Stadtsparkasse Wasserburg am Inn
  • Kreissparkasse Aachen, 1993 fusioniert mit der Stadtsparkasse Aachen zur Sparkasse Aachen
  • Kreissparkasse Abensberg, aufgenommen durch die Kreissparkasse Kelheim
  • Kreissparkasse Ahaus, 1978 fusioniert zur Kreissparkasse Borken, seit 2003 Sparkasse Westmünsterland
  • Kreissparkasse Ahrweiler
  • Kreissparkasse Alfeld, fusioniert mit der Kreissparkasse Hildesheim, jetzt Sparkasse Hildesheim
  • Kreissparkasse Alsfeld, 1991 fusioniert mit der Kreissparkasse Lauterbach zur Sparkasse Vogelsbergkreis (heute Sparkasse Oberhessen)
  • Kreissparkasse Altenburg-Schmölln, jetzt Sparkasse Altenburger Land
  • Kreissparkasse Altenkirchen
  • Kreissparkasse Altentreptow, jetzt Sparkasse Neubrandenburg-Demmin, Neubrandenburg
  • Kreissparkasse Altötting-Burghausen
  • Kreissparkasse Alzenau, jetzt Sparkasse Aschaffenburg-Alzenau
  • Kreissparkasse Alzey, jetzt Sparkasse Worms-Alzey-Ried
  • Kreissparkasse Amberg, jetzt Sparkasse Amberg-Sulzbach
  • Kreissparkasse Angermünde, 1994 fusioniert mit der Kreissparkassen Prenzlau und der Kreissparkasse Templin zur Sparkasse Uckermark
  • Kreissparkasse Anhalt-Zerbst
  • Kreissparkasse Annaberg, am 1. Juli 2004 fusioniert zur Sparkasse Erzgebirge
  • Kreissparkasse Annweiler-Bad Bergzabern, 1990 fusioniert mit der Kreis- und Stadtsparkasse Landau in der Pfalz und der Kreis- und Stadtsparkasse Edenkoben zur Sparkasse Südliche Weinstraße
  • Kreissparkasse Apolda, aufgenommen durch Sparkasse Weimar
  • Kreissparkasse Arnstadt, fusioniert zur Sparkasse Arnstadt-Ilmenau
  • Kreissparkasse Artern, fusioniert zur Kyffhäusersparkasse Artern-Sondershausen
  • Kreissparkasse Aschendorf, fusioniert zur Kreissparkasse Aschendorf-Hümmling
  • Kreissparkasse Aschendorf-Hümmling, fusioniert mit der Kreissparkasse Lingen und der Kreissparkasse Meppen zur Sparkasse Emsland
  • Kreissparkasse Aschersleben, fusioniert zur Kreissparkasse Aschersleben-Staßfurt
  • Kreissparkasse Aschersleben-Staßfurt
  • Kreissparkasse Aue, fusioniert mit der Kreissparkasse Schwarzenberg zur Kreissparkasse Aue-Schwarzenberg
  • Kreissparkasse Aue-Schwarzenberg
  • Kreissparkasse Augsburg
  • Kreissparkasse Aurich, fusioniert mit der Sparkasse Norden zur Sparkasse Aurich-Norden
  • Kreissparkasse Backnang, 1974 im Zuge der Kreisreform aufgenommen durch die Kreissparkasse Waiblingen
  • Kreissparkasse Bad Aibling, zum 1. April 2005 fusioniert mit der Sparkasse Rosenheim zur Sparkasse Rosenheim-Bad Aibling
  • Kreissparkasse Bad Doberan, fusioniert mit der Sparkasse Rostock zur Ostseesparkasse Rostock
  • Kreissparkasse Bad Dürkheim, 1996 fusioniert mit der Kreissparkasse Grünstadt zur Kreissparkasse Bad Dürkheim-Grünstadt
  • Kreissparkasse Bad Dürkheim-Grünstadt, fusioniert zur Sparkasse Mittelhardt-Deutsche Weinstraße
  • Kreissparkasse Bad Freienwalde, fusioniert zur Sparkasse Märkisch-Oderland
  • Kreissparkasse Bad Hersfeld, am 1. Oktober 1943 fusioniert mit der Städtischen Sparkasse Hersfeld zur Kreis- und Stadtsparkasse Bad Hersfeld
  • Kreissparkasse Bad Kreuznach, fusioniert zur Sparkasse Bad Kreuznach
  • Kreissparkasse Bad Langensalza, fusioniert zur Sparkasse Unstrut-Hainich
  • Kreissparkasse Bad Liebenwerda, jetzt: Sparkasse Elbe-Elster
  • Kreissparkasse Bad Mergentheim, 2002 fusioniert mit der Sparkasse Tauberbischofsheim zur Sparkasse Tauberfranken
  • Kreissparkasse Bad Salzungen, jetzt Wartburg-Sparkasse
  • Kreissparkasse Bad Segeberg, am 1. August 2005 fusioniert mit der Stadtsparkasse Neumünster und der Kreissparkasse Pinneberg zur Sparkasse Südholstein
  • Kreissparkasse Bamberg, 2000 fusioniert mit der Stadtsparkasse Bamberg zur Sparkasse Bamberg
  • Kreissparkasse Bautzen
  • Kreissparkasse Belzig, am 1. Juli 1991 fusioniert mit der Stadt- und Kreissparkasse Brandenburg, der Kreissparkasse Nauen, der Kreissparkasse Oranienburg und der Sparkasse Potsdam zur neu gegründeten Mittelbrandenburgischen Sparkasse in Potsdam
  • Kreissparkasse Bergheim, 1931 durch den Beitritt des Landkreises Bergheim zum Zweckverband der Kreissparkasse Köln übergeleitet auf die Kreissparkasse Köln
  • Kreissparkasse Bernau, 1994 fusioniert mit der Kreissparkasse Eberswalde zur Sparkasse Barnim
  • Kreissparkasse Bernburg, am 1. August 2004 fusioniert mit der Kreissparkasse Schönebeck zur Sparkasse Elbe-Saale
  • Kreissparkasse Bernkastel-Wittlich, fusioniert mit der Kreissparkasse Cochem-Zell zur Sparkasse Mittelmosel Eifel-Mosel-Hunsrück
  • Kreissparkasse Bersenbrück
  • Kreissparkasse Biberach
  • Kreissparkasse Biedenkopf, am 1. Januar 1991 fusioniert mit der Kreissparkasse Marburg und der Stadtsparkasse Marburg zur Sparkasse Marburg-Biedenkopf
  • Kreissparkasse Bingen, fusioniert zur Sparkasse Rhein-Nahe
  • Kreissparkasse Birkenfeld
  • Kreissparkasse Bitburg, am 1. Januar 1974 fusioniert mit der Kreissparkasse Prüm zur Kreissparkasse Bitburg-Prüm
  • Kreissparkasse Bitterfeld
  • Kreissparkasse Böblingen
  • Kreissparkasse Bockenem, 1969 fusioniert mit der Kreissparkasse Hildesheim-Marienburg, ab 1974 Kreissparkasse Hildesheim, jetzt Sparkasse Hildesheim
  • Kreissparkasse Boeblingen
  • Kreissparkasse Bonn, 1971 fusioniert mit der Städtischen Sparkasse Bonn und der Stadtsparkasse Bad Godesberg zur Sparkasse Bonn
  • Kreissparkasse Borken, am 1. Juli 2003 fusioniert mit Sparkasse Coesfeld zur Sparkasse Westmünsterland
  • Kreissparkasse Bremervörde, fusioniert mit der Kreissparkasse Rotenburg zur Sparkasse Rotenburg-Bremervörde
  • Kreissparkasse Büdingen, 1990 fusioniert mit der Kreissparkasse Friedberg zur Sparkasse Wetterau (heute Sparkasse Oberhessen)
  • Kreissparkasse Calau, 1994 fusioniert mit der Kreissparkasse Senftenberg zur Sparkasse Niederlausitz
  • Kreissparkasse Calw, 2003 fusioniert mit der Stadt- und Kreissparkasse Pforzheim zur Sparkasse Pforzheim Calw
  • Kreissparkasse Chemnitz, 1993 fusioniert mit Stadtsparkasse Chemnitz zur Sparkasse Chemnitz
  • Kreissparkasse Clausthal-Zellerfeld, am 1. Januar 2002 fusioniert mit der Sparkasse des Landkreises Goslar und der Stadtsparkasse Goslar zur Sparkasse Goslar/Harz
  • Kreissparkasse Cochem-Zell, fusioniert mit der Kreissparkasse Bernkastel-Wittlich zur Sparkasse Mittelmosel Eifel-Mosel-Hunsrück
  • Kreissparkasse Coesfeld, 1978 fusioniert zur Sparkasse Coesfeld, seit 2003 Sparkasse Westmünsterland
  • Kreissparkasse Crailsheim, 1974 fusioniert mit der Kreissparkasse Schwäbisch Hall zur Kreissparkasse Schwäbisch Hall-Crailsheim (2001 umbenannt in Sparkasse Schwäbisch Hall-Crailsheim)
  • Kreissparkasse des Hochtaunuskreises, zum 1. Januar 1991 fusioniert mit der Kreissparkasse des Main-Taunus-Kreises zur Taunussparkasse
  • Kreissparkasse des Landes Hadeln, zum 1. Januar 1979 fusioniert mit der Kreissparkasse Wesermünde zur Kreissparkasse Wesermünde-Hadeln
  • Kreissparkasse des Main-Taunus-Kreises, zum 1. Januar 1991 fusioniert mit der Kreissparkasse des Hochtaunuskreises zur Taunussparkasse
  • Kreissparkasse des Selfkantkreises, am 1. Januar 1974 fusioniert mit der Kreis- und Stadtsparkasse Erkelenz zur Kreisspsarkasse Heinsberg
  • Kreissparkasse Döbeln
  • Kreissparkasse Dresden, 1995 aufgenommen durch die Stadtsparkasse Dresden
  • Kreissparkasse Düren, zum 1. November 2000 fusioniert mit der Stadtsparkasse Düren zur Sparkasse Düren
  • Kreissparkasse Düsseldorf (RSGV)
  • Kreissparkasse Ebersberg
  • Kreissparkasse Eberswalde, 1994 fusioniert mit der Kreissparkasse Bernau zur Sparkasse Barnim
  • Kreissparkasse Ehingen, 1973 im Zuge der Kreisreform fusioniert mit der Kreis- und Stadtsparkasse Ulm-Donau zur Sparkasse Ulm
  • Kreissparkasse Eichsfeld
  • Kreissparkasse Eilenburg, 1994 mit der Sparkasse Delitzsch fusioniert
  • Kreissparkasse Erkelenz (RSGV)
  • Kreissparkasse Eschwege, 1991 fusioniert mit der Kreissparkasse Witzenhausen zur Sparkasse Werra-Meißner
  • Kreissparkasse Esslingen-Nürtingen
  • Kreissparkasse Euskirchen (RSGV)
  • Kreissparkasse Eutin, 1971 fusioniert mit der Kreissparkasse Oldenburg zur Kreissparkasse Ostholstein (ab 1993: Sparkasse Ostholstein)
  • Kreissparkasse Frankenberg (Eder), 1998 fusioniert mit der Kreissparkasse Waldeck zur Sparkasse Waldeck-Frankenberg
  • Kreissparkasse Freiberg
  • Kreissparkasse Freudenstadt
  • Kreissparkasse Friedberg, 1990 fusioniert mit der Kreissparkasse Büdingen zur Sparkasse Wetterau (heute Sparkasse Oberhessen)
  • Kreissparkasse Friedrichshafen, 2002 fusioniert mit der Sparkasse Konstanz und der Sparkasse Überlingen zur Sparkasse Bodensee
  • Kreissparkasse Fulda, fusioniert mit der Städtischen Sparkasse und Landesleihbank Fulda zur Sparkasse Fulda
  • Kreissparkasse Fürth, 1974 fusioniert mit der Sparkasse Cadolzburg, der Stadtsparkasse Langenzenn und der Sparkasse Zirndorf zu den Vereinigten Sparkasse im Landkreis Fürth
  • Kreissparkasse Garmisch-Partenkirchen
  • Kreissparkasse Gerolzhofen, zunächst Kreissparkasse Schweinfurt – 2007 dann Kreissparkasse Schweinfurt fusioniert mit Städtischer Sparkasse Schweinfurt zu Sparkasse Schweinfurt
  • Kreissparkasse Gifhorn, am 1. Januar 1978 nach der Bildung eines Sparkassenzweckverbands und Aufnahme der Stadt Wolfsburg in den Zweckverband Name geändert in Sparkasse Gifhorn-Wolfsburg
  • Kreissparkasse Glauchau, 1996 aufgenommen durch die Sparkasse Chemnitz
  • Kreissparkasse Göppingen
  • Kreissparkasse Gotha
  • Kreissparkasse Göttingen, 1990 fusioniert mit der Städtischen Sparkasse zu Göttingen zur Sparkasse Göttingen
  • Kreissparkasse Grafschaft Diepholz
  • Kreissparkasse Gransee, am 1. Juli 1993 aufgenommen durch die Mittelbrandenburgische Sparkasse in Potsdam
  • Kreissparkasse Greiz, 1994 fusioniert mit der Kreissparkasse Zeulenroda zur Kreissparkasse Greiz-Zeulenroda
  • Kreissparkasse Greiz-Zeulenroda, am 1. März 1995 fusioniert mit der Stadt- und Kreissparkasse Gera zur Sparkasse Gera-Greiz
  • Kreissparkasse Grevenbroich, zum 1. Januar 1994 aufgenommen durch die Sparkasse Neuss
  • Kreissparkasse Grimmen, am 1. Januar 1992 fusioniert mit der Sparkasse Greifswald zur Sparkasse Vorpommern
  • Kreissparkasse Groß-Gerau
  • Kreissparkasse Grünstadt, 1996 fusioniert mit der Kreissparkasse Bad Dürkheim zur Kreissparkasse Bad Dürkheim-Grünstadt
  • Kreissparkasse Halberstadt
  • Kreissparkasse Haldensleben, am 1. Januar 1995 fusioniert mit der Kreissparkasse Wolmirstedt zur Ohrekreis-Sparkasse
  • Kreissparkasse Halle (WLSGV)
  • Kreissparkasse Hameln-Pyrmont, am 1. Januar 1999 fusioniert mit der Stadtsparkasse Bodenwerder zur Sparkasse Weserbergland
  • Kreissparkasse Hanau, 1991 fusioniert mit der Stadtsparkasse und Landesleihbank Hanau zur Sparkasse Hanau
  • Kreissparkasse Hannover, zum 1. Januar 2003 fusioniert mit der Stadtsparkasse Hannover zur Sparkasse Hannover
  • Kreissparkasse Harburg, zum 1. Januar 2000 fusioniert mit der Stadtsparkasse Buxtehude zur Sparkasse Harburg-Buxtehude
  • Kreissparkasse Heidenheim
  • Kreissparkasse Heilbronn
  • Kreissparkasse Herzogtum Lauenburg
  • Kreissparkasse Hildburghausen
  • Kreissparkasse Hildesheim, 2005 fusioniert mit der Stadtsparkasse Hildesheim zur Sparkasse Hildesheim
  • Kreissparkasse Höchstadt an der Aisch
  • Kreissparkasse Hofgeismar, 1996 fusioniert mit der Kreissparkasse Kassel (heute Kasseler Sparkasse)
  • Kreissparkasse Hohenstein-Ernstthal, 1996 aufgenommen durch die Sparkasse Chemnitz
  • Kreissparkasse Horb, im Zuge der Kreisreform aufgenommen durch die Kreissparkasse Freudenstadt
  • Kreissparkasse Ilmenau, fusioniert zur Sparkasse Arnstadt-Ilmenau
  • Kreissparkasse in Siegburg, 2003 aufgenommen durch die Kreissparkasse Köln
  • Kreissparkasse Jülich, zum 1. Januar 1973 fusioniert mit der Kreissparkasse Düren
  • Kreissparkasse Kaiserslautern
  • Kreissparkasse Kassel, 1998 fusioniert mit der Stadtsparkasse Kassel zur Kasseler Sparkasse
  • Kreissparkasse Kelheim
  • Kreissparkasse Koblenz, 1974 fusioniert zur Sparkasse Koblenz
  • Kreissparkasse Kölleda, 1952 fusioniert zur Kreissparkasse Sömmerda
  • Kreissparkasse Köln (RSGV)
  • Kreissparkasse Köthen
  • Kreissparkasse Kusel
  • Kreissparkasse Lauterbach, 1991 fusioniert mit der Kreissparkasse Alsfeld zur Sparkasse Vogelsbergkreis
  • Kreissparkasse Leonberg, am 1. Januar 1974 im Zuge der Kreisreform aufgenommen durch die Kreissparkasse Böblingen
  • Kreissparkasse Lichtenfels, zum 1. Januar 2005 fusioniert mit den Vereinigten Coburger Sparkassen zur Sparkasse Coburg-Lichtenfels
  • Kreissparkasse Limburg
  • Kreissparkasse Lingen, fusioniert mit der Kreissparkasse Aschendorf-Hümmling und der Kreissparkasse Meppen zur Sparkasse Emsland
  • Kreissparkasse Löbau-Zittau, 2005 fusioniert zur Sparkasse Oberlausitz-Niederschlesien
  • Kreissparkasse Lüchow-Dannenberg, am 1. Januar 2006 fusioniert mit der Sparkasse Uelzen zur Sparkasse Uelzen Lüchow-Dannenberg
  • Kreissparkasse Lüdinghausen, 1978 fusioniert zur Sparkasse Coesfeld
  • Kreissparkasse Ludwigsburg
  • Kreissparkasse Mainz, jetzt Sparkasse Mainz
  • Kreissparkasse Mallersdorf, 1972 fusioniert mit der Stadt- und Kreissparkasse Landshut, der Kreissparkasse Vilsbiburg und den Vereinigten Sparkassen im Landkreis Rottenburg/Laaber zur Sparkasse Landshut
  • Kreissparkasse Marburg, am 1. Januar 1991 fusioniert mit der Kreissparkasse Biedenkopf und der Stadtsparkasse Marburg zur Sparkasse Marburg-Biedenkopf
  • Kreissparkasse Mayen
  • Kreissparkasse Meiningen, 1995 fusioniert mit der Kreissparkasse Schmalkalden und der Sparkasse Suhl zur Rhön-Rennsteig-Sparkasse
  • Kreissparkasse Meißen, zum 1. Januar 2007 fusioniert mit der Kreissparkasse Riesa-Großenhain zur Sparkasse Meißen
  • Kreissparkasse Melle
  • Kreissparkasse Meppen, fusioniert mit der Kreissparkasse Aschendorf-Hümmling und der Kreissparkasse Lingen zur Sparkasse Emsland
  • Kreissparkasse Merseburg-Querfurt, am 30. Dezember 2007 fusioniert mit der Stadt- und Saalkreissparkasse Halle zur Saalesparkasse
  • Kreissparkasse Merzig, am 1. Januar 1994 fusioniert mit der Kreissparkasse Wadern zur Sparkasse Merzig-Wadern
  • Kreissparkasse Miesbach-Tegernsee
  • Kreissparkasse Mittweida
  • Kreissparkasse Mühldorf am Inn
  • Kreissparkasse Mühlhausen, fusioniert zur Sparkasse Unstrut-Hainich
  • Kreissparkasse Mülheim am Rhein, 1923 fusioniert mit der Kreissparkasse des Landkreises Köln zur Kreissparkasse Köln
  • Kreissparkasse München Starnberg
  • Kreissparkasse München, im April 2000 fusioniert mit der Sparkasse Starnberg zur Kreissparkasse München Starnberg
  • Kreissparkasse Münsingen, jetzt Kreissparkasse Reutlingen
  • Kreissparkasse Nauen, am 1. Juli 1991 fusioniert mit der Kreissparkasse Belzig, der Stadt- und Kreissparkasse Brandenburg, der Kreissparkasse Oranienburg und der Sparkasse Potsdam zur neu gegründeten Mittelbrandenburgischen Sparkasse in Potsdam
  • Kreissparkasse Neunkirchen, jetzt Sparkasse Neunkirchen
  • Kreissparkasse Nordhausen
  • Kreissparkasse Nordhorn
  • Kreissparkasse Nürnberg, 2001 fusioniert mit der Stadtsparkasse Nürnberg zur Sparkasse Nürnberg
  • Kreissparkasse Nürtingen, jetzt Kreissparkasse Esslingen-Nürtingen
  • Kreissparkasse Oberlausitz-Niederschlesien
  • Kreissparkasse Oberwesterwald, 1977 fusioniert mit der Kreissparkasse Unterwesterwald zur Kreissparkasse Westerwald
  • Kreissparkasse Oldenburg in Holstein, 1971 fusioniert mit der Kreissparkasse Eutin zur Kreissparkasse Ostholstein (ab 1993: Sparkasse Ostholstein, ab 2006 Sparkasse Holstein)
  • Kreissparkasse Oranienburg, am 1. Juli 1991 fusioniert mit der Kreissparkasse Belzig, der Stadt- und Kreissparkasse Brandenburg, der Kreissparkasse Nauen und der Sparkasse Potsdam zur neu gegründeten Mittelbrandenburgischen Sparkasse in Potsdam
  • Kreissparkasse Oschersleben, Oschersleben, fusioniert zur Bördesparkasse
  • Kreissparkasse Ostalb
  • Kreissparkasse Osterholz-Scharmbeck
  • Kreissparkasse Ottweiler, jetzt Sparkasse Neunkirchen
  • Kreissparkasse Peine
  • Kreissparkasse Pinneberg, am 1. August 2005 fusioniert mit der Kreissparkasse Segeberg und der Stadtsparkasse Neumünster zur Sparkasse Südholstein
  • Kreissparkasse Pirmasens
  • Kreissparkasse Pirna, am 1. Januar 1994 fusioniert mit der Kreissparkasse Sebnitz zur Kreissparkasse Pirna-Sebnitz
  • Kreissparkasse Pirna-Sebnitz, am 1. Juli 1999 fusioniert mit der Kreissparkasse Weißeritzkreis zur Sparkasse Freital-Pirna
  • Kreissparkasse Pößneck, jetzt Kreissparkasse Saale-Orla
  • Kreissparkasse Prüm, am 1. Januar 1974 fusioniert mit der Kreissparkasse Bitburg zur Kreissparkasse Bitburg-Prüm
  • Kreissparkasse Quedlinburg
  • Kreissparkasse Rathenow, am 1. Juli 1994 aufgenommen durch die Mittelbrandenburgische Sparkasse in Potsdam
  • Kreissparkasse Ravensburg
  • Kreissparkasse Recklinghausen, fusioniert zur Sparkasse Vest Recklinghausen
  • Kreissparkasse Reutlingen
  • Kreissparkasse Rheda-Wiedenbrück (WLSGV)
  • Kreissparkasse Rhein-Hunsrück
  • Kreissparkasse Rhein-Pfalz
  • Kreissparkasse Ribnitz-Damgarten, 1999 fusioniert zur Sparkasse Vorpommern
  • Kreissparkasse Riesa-Großenhain, zum 1. Januar 2007 fusioniert mit der Kreissparkasse Meißen zur Sparkasse Meißen
  • Kreissparkasse Rotenburg (Wümme), fusioniert mit der Kreissparkasse Bremervörde zur Sparkasse Rotenburg-Bremervörde
  • Kreissparkasse Rotenburg an der Fulda, am 1. Januar 1974 fusioniert mit der Kreis- und Stadtsparkasse Bad Hersfeld zur Sparkasse Bad Hersfeld-Rotenburg
  • Kreissparkasse Rottweil
  • Kreissparkasse Rügen
  • Kreissparkasse Saale-Orla
  • Kreissparkasse Saalfeld-Rudolstadt
  • Kreissparkasse Saarbrücken, am 1. Juni 1984 fusioniert zur Sparkasse Saarbrücken
  • Kreissparkasse Saarlouis, am 01. Januar 1987 fusioniert mit der Stadtsparkasse Saarlouis, Saarlouis, zur Kreissparkasse Saarlouis
  • Kreissparkasse Saarpfalz
  • Kreissparkasse Sangerhausen
  • Kreissparkasse Schlüchtern
  • Kreissparkasse Schmalkalden, 1995 fusioniert mit der Kreissparkasse Meiningen und der Sparkasse Suhl zur Rhön-Rennsteig-Sparkasse
  • Kreissparkasse Schönebeck, am 1. August 2004 fusioniert mit der Kreissparkasse Bernburg zur Sparkasse Elbe-Saale
  • Kreissparkasse Schongau
  • Kreissparkasse Schwäbisch Hall, 1974 fusioniert mit der Kreissparkasse Crailsheim zur Kreissparkasse Schwäbisch Hall-Crailsheim (2001 umbenannt in Sparkasse Schwäbisch Hall-Crailsheim)
  • Kreissparkasse Schwalm-Eder
  • Kreissparkasse Schwarzenberg, fusioniert mit der Kreissparkasse Aue zur Kreissparkasse Aue-Schwarzenberg
  • Kreissparkasse Senftenberg, 1994 fusioniert mit der Kreissparkasse Calau zur Sparkasse Niederlausitz
  • Kreissparkasse Soltau
  • Kreissparkasse Sömmerda, 2003 fusioniert zur Sparkasse Mittelthüringen
  • Kreissparkasse Spaichingen, 1938 aufgenommen durch die Kreissparkasse Tuttlingen
  • Kreissparkasse Spremberg, jetzt Sparkasse Spree-Neiße
  • Kreissparkasse St. Wendel
  • Kreissparkasse Stade
  • Kreissparkasse Stadtroda, jetzt Sparkasse Jena-Saale-Holzland
  • Kreissparkasse Steinfurt, (WLSGV)
  • Kreissparkasse Stendal,
  • Kreissparkasse Stollberg, am 1. Juli 2004 fusioniert zur Sparkasse Erzgebirge
  • Kreissparkasse Syke
  • Kreissparkasse Teltow-Fläming, am 12. Februar 2004 aufgenommen durch die Mittelbrandenburgische Sparkasse in Potsdam
  • Kreissparkasse Torgau-Oschatz, 30. Juni 2004 übernommen von der Sparkasse Leipzig
  • Kreissparkasse Traunstein-Trostberg
  • Kreissparkasse Trier-Saarburg, 1995 fusioniert mit der Stadtsparkasse Trier zur Sparkasse Trier
  • Kreissparkasse Tübingen
  • Kreissparkasse Tuttlingen
  • Kreissparkasse Uelzen, fusioniert mit der Stadtsparkasse Uelzen zur Sparkasse Uelzen
  • Kreissparkasse Ulm, 1953 fusioniert mit der Stadtsparkasse Ulm zur Kreis- und Stadtsparkasse Ulm-Donau
  • Kreissparkasse Unterwesterwald, 1977 fusioniert mit der Kreissparkasse Oberwesterwald zur Kreissparkasse Westerwald
  • Kreissparkasse Vaihingen, am 1. Januar 1974 im Zuge der Kreisreform aufgenommen durch die Kreissparkasse Ludwigsburg
  • Kreissparkasse Verden
  • Kreissparkasse Vilsbiburg, 1972 fusioniert mit der Stadt- und Kreissparkasse Landshut, der Kreissparkasse Mallersdorf und den Vereinigten Sparkassen im Landkreis Rottenburg/Laaber zur Sparkasse Landshut
  • Kreissparkasse Vulkaneifel, Daun
  • Kreissparkasse Wadern, am 1. Januar 1993 fusioniert mit der Kreissparkasse Merzig zur Sparkasse Merzig-Wadern
  • Kreissparkasse Waiblingen
  • Kreissparkasse Waldbröl, 1985 durch Beitritt des Oberbergischen Kreises zum Zweckverband der Kreissparkasse Köln aufgenommen durch die Kreissparkasse Köln
  • Kreissparkasse Walsrode
  • Kreissparkasse Wangen im Allgäu, im Zuge der Kreisreform aufgenommen durch die Kreissparkasse Ravensburg
  • Kreissparkasse Wanzleben, fusioniert zur Bördesparkasse
  • Kreissparkasse Weilburg
  • Kreissparkasse Weißenfelde
  • Kreissparkasse Wernigerode
  • Kreissparkasse Wesermünde, zum 1. Januar 1979 fusioniert mit der Kreissparkasse des Landes Hadeln zur Kreissparkasse Wesermünde-Hadeln
  • Kreissparkasse Wesermünde-Hadeln, Sparkassenverband Niedersachsen (SVN)
  • Kreissparkasse Westerwald
  • Kreissparkasse Wipperfürth, 1932 fusioniert mit der Kreissparkasse Köln
  • Kreissparkasse Wittingen, am 1. Juni 1934 aufgenommen durch die Kreissparkasse Gifhorn (jetzt Sparkasse Gifhorn-Wolfsburg)
  • Kreissparkasse Witzenhausen, 1991 fusioniert mit der Kreissparkasse Eschwege zur Sparkasse Werra-Meißner
  • Kreissparkasse Wolfhagen, 1996 fusioniert mit der Kreissparkasse Kassel (heute Kasseler Sparkasse)
  • Kreissparkasse Wolfratshausen, 1999 fusioniert mit der Sparkasse Tölzer Land zur Sparkasse Bad Tölz-Wolfratshausen
  • Kreissparkasse Wolgast, 1999 fusioniert zur Sparkasse Vorpommern
  • Kreissparkasse Wolmirstedt, am 1. Januar 1995 fusioniert mit der Kreissparkasse Haldensleben zur Ohrekreis-Sparkasse
  • Kreissparkasse Würzburg, 1999 fusioniert zur Sparkasse Mainfranken Würzburg
  • Kreissparkasse Zeulenroda, 1994 fusioniert mit der Kreissparkasse Greiz zur Kreissparkasse Greiz-Zeulenroda
  • Kreissparkasse Ziegenhain, jetzt Kreissparkasse Schwalm-Eder
  • Kreissparkasse Zschopau, jetzt Sparkasse Mittleres Erzgebirge
  • Kreissparkasse Zweibrücken, jetzt Sparkasse Südwestpfalz
  • Kulmbacher Bank eG Raiffeisen-Volksbank
  • Kundenkreditbank
  • Kurhessische Landbank eG

Kyffhäusersparkasse Artern-Sondershausen